Aktuelles

Einladung zum Weinfest am 01. Oktober 2017


 

Verbinden Sie am 01. Oktober 2017 Ihren Sonntagsausflug mit einem Besuch auf unserem Weinfest in Winden.
Ab 12:00 Uhr servieren wir Ihnen im Schulhof rund um einen Weinstand leckere Pfälzer Spezialitäten:

- Zwiebelkuchen
- Pfälzer Teller
mit Saumagen, grobe Bratwurst, Sauerkraut und Schupfnudeln

- Neuer Wein
- Pfälzer Schoppen
- antialkoholische Getränke

Kaffee und selbst gebackenen Kuchen können Sie im Schulhaus genießen.

Die blasmusikalische Umrahmung übernehmen die Knöpflestadt-Musikanten und die Blaskapelle "Polka satt".

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Neue Blockflötenkurse für Anfänger ab September 2017

Zu Beginn des Schuljahres  2017/18 bieten wir wieder neue Blockflötenkurse für Kinder ab der 1. Klasse an. Die Kurse werden geleitet von Andrea Schmälzle. Sie ist  ausgebildete Pädagogin und selbst aktive Musikerin in unserem Verein.

Beim Blockflötenspiel werden die Kinder in kleinen Gruppen an das Musizieren herangeführt. Die Schüler erlangen musikalische Grundkenntnisse, lernen Noten lesen, schulen ihr Rhythmusgefühl und auch die Kameradschaft beim gemeinsam Musizieren kommt nicht zu kurz. Nicht zuletzt gelingt mit der Blockflöte der ideale Einstieg für eine eventuelle spätere Ausbildung an einem Instrument.

Die Kursgebühren belaufen sich auf 5,- Euro/Unterrichtsstunde. Die Kurse finden in der Grundschule Kartung und/oder im Schulhaus in Winden statt.

Bei Interesse und weiteren Auskünften können Sie sich gerne an unsere Jugendleiterin Marina Hensel (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) wenden.

Wir freuen uns auf Ihr Kind!

Fünf erfolgreiche Absolventen des Jungmusikerleistungsabzeichen (JMLA)

JMLA Absolventen 2015Auch in diesem Jahr haben fünf Jugendliche unseres Vereins die Prüfung zum Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze und Silber erfolgreich abgelegt. Die Verleihung der Abzeichen erfolgte am 22.11.2015 im festlichen Rahmen im Kurhaus Baden-Baden an Justus Kunz (Tenorhorn), Jannik Hensel (Schlagzeug) und Selina Ernst (Querflöte) in der Leistungskategorie Bronze. Das Silberne Abzeichen wurde an Amelie Schnurr (Klarinette) und Joshua Kunz (Tenorhorn) überreicht.

Herzlichen Glückwunsch an die Jungmusiker/innen zu diesem besonderen Erfolg!

Ein großes Dankeschön auch an die Jugendleiterinnen Marina Hensel und Ilka Hauns für die Organisation, an die jeweiligen Ausbilder für die praktische und an Laura Huck für die theoretische Vorbereitung auf die Prüfung.

Musikalische Nachzeichnung israelischer Wüste und imposanter Feuerberge

Musikverein Winden musizierte beim Bezirkskonzert Yburg-Windeck 2015

Bezirkskonzert 2015Bezirkskonzert 2015

Für die Musikerinnen und Musiker war der Auftritt beim Bezirkskonzert am 08. November 2015 im Bürgerhaus Neuer Markt in Bühl ein besonderes musikalisches Erlebnis. Die Raumakustik bot einen hervorragenden Rahmen zur musikalischen Interpretation symphonischer und traditioneller Blasmusik.

Nachdem der Musikverein Winden den Konzertabend mit einer feierlichen Ouvertüre eröffnet hatte, wurden die Konzertbesucher/innen zunächst auf eine Reise nach Israel eingeladen. Das Musikstück „Israel Shalom“ stellt zum einen die feierliche Atmosphäre des israelischen Purim-Festes dar, verdeutlicht zum anderen aber auch in einem Klarinetten-Solo die Einsamkeit der arabischen Normaden in der Wüste. Anschließend zeichnete der Musikverein Winden kontrastreiche, musikalische Bilder der Insel Lanzarote mit den beeindruckenden „Montanas del fuegos“ (Feuerberge) nach. Mit dem traditionellen Montana Marsch aus dem Egerland verabschiedete sich der Musikverein Winden von der Bühne.

Der weitere Konzertabend wurde vom Musikverein Oberbruch und dem Bezirksjugendorchester Yburg-Windeck gestaltet. Lesen Sie hierzu auch die Presseberichte vom 10.11.2015.

Zweites Weinfest in Winden - ein voller Erfolg

Musikverein Winden verwöhnt seine Gäste mit Pfälzer Spezialitäten

Am 03. Oktober 2015 lud der Musikverein Winden erneut zum "Weinfest mit Pfälzer Spezialitäten" ein. "Wir freuen uns sehr über die große Besucherresonanz und sind froh, dass wir mit unserem kulinarischen und musikalischen Angebot den Geschmack unserer Gäste getroffen haben. Das Fest ist für uns außerdem eine gute Gelegenheit, uns zum Herbstbeginn nochmals den Bürgern zu präsentieren und einen Beitrag zum kulturellen Dorfleben zu leisten", so der Vereinsvorsitzende Albrecht Huck.

Im idyllisch hergerichteten Schulhof ließen sich die zahlreichen Besucher neben deftigen Spezialitäten aus der Pfälzer Küche einen herzhaften Zwiebelkuchen mit neuem Wein schmecken und erfrischten sich bei einem original Pfälzer Schoppen. Im Schulhaus wurde ein reichhaltiges Büffet mit selbstgebackenen Kuchen und Torten angeboten. Mit bester blasmusikalischer Unterhaltung sorgten der Musikverein Harmonie Balzhofen sowie die Knöpflestadt-Musikanten aus Kuppenheim für eine ausgezeichnete Feststimmung.

An die 60 Aktive und Angehörige sowie Freunde des Vereins kümmerten sich um das leibliche Wohl der Gäste, die dank der angenehmen Temperaturen bis tief in die Nacht auf dem Weinfest verweilten. Der Erlös aus dem Fest wird zur Deckung der fixen Vereinskosten wie Jugendausbildung, Instrumentenkauf, Noten oder Uniformen verwendet.