Aktuelles

Einladung zum Frühjahrskonzert 2018

Liebe Blasmusik-Freunde,

wir laden Sie recht herzlich zu unserem traditionellen Frühjahrskonzert am 17. März 2018 in der Fremersberghalle Sinzheim ein. Einlass ist bereits ab 18.30 Uhr.

Mit spanischen Tanzrhythmen, traditionellen Polkaklängen und einer gefühlvollen Ballade für Trompete wird die Jugendkapelle unter der Leitung von Simon Huck den Konzertabend eröffnen. Das Gesamtorchester unter dem bewährten Dirigat von Monika Gutmann präsentiert anschließend musikalisch den Inselstaat Irland mit seinen eindrucksvollen Landschaften und den traditionellen Volkstänzen. Auf der rasanten Fahrt in einem Hochgebirgsexpress können die Zuhörer wunderschöne Alpenlandschaften genießen. Orientalische Klänge erzählen Ausschnitte aus dem Abenteuer Aladdins und mitreißender Swing erinnert an die Geschichte der Heiratsvermittlerin Dolly. Zwei Musikerinnen werden ihr Instrument gegen das Mikrofon eintauschen und als Gesangssolistinnen zu erleben sein - seien Sie gespannt! Im 90. Jahr der Vereinsgeschichte können sich die Konzertbesucher erneut auf ein abwechslungsreiches Programm freuen, das die unterschiedlichsten Facetten der Blasmusik abbildet. 

Vor dem Konzert ab 18:30 Uhr, in der Pause und im Anschluss an das Konzert bieten wir Ihnen herzhafte Leckereien und Getränke an.

Eintrittskarten erhalten Sie bei allen aktiven Musikern, bei Löscher's Hofladen in Winden und an der Abendkasse. Kinder und Jugendliche bis einschließlich 16 Jahren haben freien Eintritt.

Aktion Knut - Einsammeln ausgedienter Weihnachtsbäume

Auch dieses Jahr sammeln wir wieder Ihren abgeschmückten Weihnachtsbaum gegen einen Unkostenbeitrag in Höhe von 3€ pro Baum ein. Weitere Infos erhalten Sie hier.

Einladung zum Weinfest am 01. Oktober 2017


 

Verbinden Sie am 01. Oktober 2017 Ihren Sonntagsausflug mit einem Besuch auf unserem Weinfest in Winden.
Ab 12:00 Uhr servieren wir Ihnen im Schulhof rund um einen Weinstand leckere Pfälzer Spezialitäten:

- Zwiebelkuchen
- Pfälzer Teller
mit Saumagen, grobe Bratwurst, Sauerkraut und Schupfnudeln

- Neuer Wein
- Pfälzer Schoppen
- antialkoholische Getränke

Kaffee und selbst gebackenen Kuchen können Sie im Schulhaus genießen.

Die blasmusikalische Umrahmung übernehmen die Knöpflestadt-Musikanten und die Blaskapelle "Polka satt".

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Neue Blockflötenkurse für Anfänger ab September 2017

Zu Beginn des Schuljahres  2017/18 bieten wir wieder neue Blockflötenkurse für Kinder ab der 1. Klasse an. Die Kurse werden geleitet von Andrea Schmälzle. Sie ist  ausgebildete Pädagogin und selbst aktive Musikerin in unserem Verein.

Beim Blockflötenspiel werden die Kinder in kleinen Gruppen an das Musizieren herangeführt. Die Schüler erlangen musikalische Grundkenntnisse, lernen Noten lesen, schulen ihr Rhythmusgefühl und auch die Kameradschaft beim gemeinsam Musizieren kommt nicht zu kurz. Nicht zuletzt gelingt mit der Blockflöte der ideale Einstieg für eine eventuelle spätere Ausbildung an einem Instrument.

Die Kursgebühren belaufen sich auf 5,- Euro/Unterrichtsstunde. Die Kurse finden in der Grundschule Kartung und/oder im Schulhaus in Winden statt.

Bei Interesse und weiteren Auskünften können Sie sich gerne an unsere Jugendleiterin Marina Hensel (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) wenden.

Wir freuen uns auf Ihr Kind!

Fünf erfolgreiche Absolventen des Jungmusikerleistungsabzeichen (JMLA)

JMLA Absolventen 2015Auch in diesem Jahr haben fünf Jugendliche unseres Vereins die Prüfung zum Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze und Silber erfolgreich abgelegt. Die Verleihung der Abzeichen erfolgte am 22.11.2015 im festlichen Rahmen im Kurhaus Baden-Baden an Justus Kunz (Tenorhorn), Jannik Hensel (Schlagzeug) und Selina Ernst (Querflöte) in der Leistungskategorie Bronze. Das Silberne Abzeichen wurde an Amelie Schnurr (Klarinette) und Joshua Kunz (Tenorhorn) überreicht.

Herzlichen Glückwunsch an die Jungmusiker/innen zu diesem besonderen Erfolg!

Ein großes Dankeschön auch an die Jugendleiterinnen Marina Hensel und Ilka Hauns für die Organisation, an die jeweiligen Ausbilder für die praktische und an Laura Huck für die theoretische Vorbereitung auf die Prüfung.